Frankreich
Pilgerfahrt nach La Salette

Zur Ruhe kommen und auftanken

La Salette, in den südfranzösischen Alpen gelegen, ist als Marienwallfahrtsort international bekannt. Auf 1.800 Meter Höhe, umgeben von einer großartigen Bergwelt, können Sie in de…

Termin verfügbar

3 Tage Frankreich

pro Person ab 295 €

La Salette, in den südfranzösischen Alpen gelegen, ist als Marienwallfahrtsort international bekannt. Auf 1.800 Meter Höhe, umgeben von einer großartigen Bergwelt, können Sie in der Stille zu sich selbst und zu Gott zu finden. Sechs Jahre nach dem Maria zwei Hirtenkindern in La Salette erschienen war, ordnete der Bischof von Grenoble, Philibert de Bruillard , am 19. Mai 1852 an, dass an der Stätte der Erscheinung eine Kirche gebaut werde. Der Bau der Basilika erstreckte sich auf die Jahre 1852 – 1865. Ebenfalls im Jahr 1852 gründete Philibert de Bruillard eine Gemeinschaft von Priestern mit dem Auftrag, auf dem Berg von La Salette, die Pilger zu betreuen. Aus dieser Gemeinschaft von Diözesanpriestern entstand die Kongregation der „Missonare Unserer Lieben Frau von La Salette“, kurz „Salettiner“ genannt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Autobahn Basel – Bern – Fribourg – Genfer See – Grenoble nach La Salette – Zimmerbezug im Pilgerheim – Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Aufenthalt in La Salette. Sie haben Gelegenheit, die heiligen Stätten und den Gottesdienst zu besuchen. Auch ein Spaziergang in dieser beschaulichen Umgebung tut gut.

3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie früh am Morgen die Heimreise ins Renchtal an. 

Termine und Preise

3 Tage: Doppelzimmer p. P. 295 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 40 €
Diese Reise anfragen:

3 Tage Frankreich

pro Person ab 295 €